STL nach STEP - speichern unter....

Not So Frequently Asked Questions
Antworten
CADman
Beiträge: 1
Registriert: Mo Nov 16, 2020 11:55 am

STL nach STEP - speichern unter....

Beitrag von CADman »

Hallo Ihr Messmenschen,

ich bin CADler und frage mich ständig. Warum könnt Ihr Digitalisierer aus Euren STLs nicht ganz einfach ein STEP Modell erstellen? Bei mir in Solidworks kann ich sagen "Speichern unter..." bzw. ich kann leicht ein STL aus meiner Kontruktion machen.

Jetzt habe ich hier ein Scan einer Werkzeughälfte - grad dass die Datei geladen wird - und versuche diese mit der Maus zu drehen. Und nix geht.

Was machen wir jetzt?

Merci - Euer CADman

Eckdaten:
Werkzeug, Bereich 100 x 200 mm gescannt mit Laserscanner
Dateigröße ~150 Mb
K2000
Beiträge: 3
Registriert: So Nov 01, 2020 6:41 am

Re: STL nach STEP - speichern unter....

Beitrag von K2000 »

Hi CADman,
kannst Du Dich an den Chemie-Unterricht erinnern - Nein?
Da gab es irreversible Reaktionen, d.h. Vorgänge die nicht umkehrbar sind.

Wenn Du also ein CAD-Modell nimmst und es als STL abspeicherst, werden lauter Dreiecke draus.
Das Dreieck selbst hat keine Ahnung, dass es zB. ein Teil eines Zylinders ist.
Speicherst Du die Summe der Dreiecke als "Step" - falls das geht - Werden aus den Dreiecken lauter Flächen.
Viel Dateimenge an Info, aber noch lang kein höherwertiges Objekt.
Dir bleibt nur eins: Nachbauen!

Vergleich es mit einem Reißwolf: Einmal das Papier (zB Testament) durchgeschickt, wird auch kein Blatt Papier mehr draus (und Du kannst Dir Dein Erbe sonstwo..)
Es hilft nur abschreiben und neu machen: Das ist Flächenrückführung.

Sers K2000
Antworten